Klimaschutz steht im Lehrplan

Das Klimateam erhielt zum zweiten Mal einen Preis.

Strom und Wasser sparen, die Luft verbessern und Lebensräume erhalten: Klimaschutz erstreckt sich auf viele Bereiche und entsprechend vielfältig sind die Ideen und Projekte, die mit dem Klimaschutzpreis von RWE Deutschland ausgezeichnet wurden.

Ende März war der Klimaschutzpreis für Jülich, Aldenhoven, Linnich und Titz ausgeschrieben worden.

500 Euro verdiente sich das „Klima-Team“ der Sekundarschule Jülich mit der Erarbeitung von Energiesparmöglichkeiten im Schulalltag, Studientagen sowie Betriebserkundungen zum Thema. Damit erhielt das "Klima-Team" zum zweiten Mal in diesem Jahr einen Preis.
Der Klimaschutz hatte bereits bei Schulgründung Eingang in den Lehrplan der Schule gefunden. Papiersammeln, Stoßlüftung, Überwachung der Heizung, Stromsparen und vieles mehr wird von den Klima"Wächtern" der Sekundarschule regelmäßig durchgeführt.