Lehrer besiegen Schüler

Jülich. Am 25.06.2018 fand das erste Abschluss-Fußballturnier der 10er Klassen an der Sekundarschule Jülich statt. Unter der Leitung von Herrn Weber spielten die Klassen 10a, 10c, 10d und 10e in einem Turnier gegeneinander.

Da Fußball an unserer Schule ein sehr gerne gespielter Sport ist, waren viele Jungs und auch zwei Mädchen voller Elan dabei. Das ganze Turnier verlief sehr spannend und dank des Schiedsrichters Marvin Greisel und des Teams der Sporthelfer aus dem 9er Jahrgang auch fair. 

 

Gerade das letzte Spiel zwischen der 10c und 10d - das sich als kleines Finale herausstellte - war besonders spannend:  Beide Klassen waren gleich stark! Am Ende siegte aber die Klasse 10d mit 6:0 und gewann somit das Turnier. Auf den 2. Platz kam die 10c mit ganz knappem Vorsprung vor der 10e. Die 10a bildete letzten Endes das Schlusslicht. 

 

Nach einer kurzen Pause gab es dann das eigentliche Finale: Die Gewinnermannschaft musste, um ihren Pokal zu verteidigen, gegen eine Lehrer-Mannschaft antreten, in der unter anderem auch Frau Rasper mitspielte. Die Lehrer nahmen das Turnier sehr ernst und machten den Gegnern schon beim Aufwärmen Angst. Nach dem Anpfiff ging es gleich zur Sache und die Lehrer kannten keine Gnade. Auch die Schüler gaben alles! 

 

Nach der ersten Halbzeit stand es bereits 1-0 für die Lehrer. Doch das ließen die Schüler nicht auf sich sitzen und schossen nach der Halbzeitpause  ein Tor nach dem anderen. Leider schafften sie es nicht, sich gegen die doch sehr starke Lehrer-Mannschaft durchzusetzen. Herr Soemantri, der sich als Top-Torschütze herausstellte, schoss drei von fünf Toren. Herr Kricheldorf und ein Schüler der 10b, der für die Lehrer spielte, schossen die beiden weiteren Tore. Am Ende des Spiels stand es dann fünf zu drei für die sehr erschöpften Lehrer. 

 

Die Erschöpfung war ihnen aber schnell nicht mehr anzumerken, als sie dann den wohl verdienten Pokal in der Hand hielten und sich ausgelassen freuten. Die am Anfang etwas enttäuschten Schüler freuten sich dann auch für die Lehrer und feierten mit. 

Da das Turnier ein so großer Erfolg war (es gab bis auf ein paar blaue Flecken und Muskelkater keine großen Verletzungen), wird es im nächsten Jahr wiederholt und dann machen wir die Lehrer platt !!!!! 

 

(von: Celina Terjung, Eva Surma)