Mer fiere Fastelovend in der Sekundarschule Jülich

„Drei Mal Sekundarschule Alaaf“ ertönte es am Altweiberdonnerstag aus dem vollen PZ der Schule, wo Schülerschaft und Schulpersonal ihre diesjährige Karnevalssitzung zelebrierten.  Den Vorsitz der Karnevalssitzung hatte in diesem Jahr erstmals der Elferratspräsident Maximilian Vercheval (Jahrgangsstufe 10), der von neun Uhr bis 11:50 Uhr durch den aufregenden Vormittag führte. Zu seinem Elferrat gehörten außerdem die Karnevalsjecken Ashley und Merle (Jahrgangsstufe 5), Nikolai und Lukas (Jahrgangsstufe 6), Laurin (Jahrgangsstufe 7), Fadua, Mustapha, Lana und Jan (Jahrgangsstufe 8) sowie sein Vertreter Marvin Koch (Jahrgangsstufe 10).

Getreu dem närrischen Motto „Die Sekundarschule Jülich und die Pänz aus aller Welt“ genossen alle Kostümierten ein buntes und karnevalistisches Programm, das sowohl durch Beiträge aus den Reihen der Schülerinnen und Schüler, als auch durch externe, regionale Vereine und Gesellschaften gestaltet wurde.

Die Klasse 6b eröffnete die Sitzung mit einem Tanz zum Lied „Kölsche Jung“. Weitere rasante Tänze aus den Jahrgängen 5 bis 8 zu bekannten Karnevalsliedern oder aktuellen Chartstürmern folgten. Die Stimmung heizten auch die externen Vereine Tanzsportclub schwarz-gelb Jülich sowie die KG Rursternchen an, die auf der bunt dekorierten Bühne ein tolles Tanzprogramm ablieferten. Selbstverständlich durfte auch die Stadtgarde Jülich nicht fehlen, deren Tanzmariechen mit spektakulären Choreographie für Begeisterung sorgten.

Ganz nach dem Motto der Sekundarschule Jülich „Vorweg mit Herz, Mut und Verstand“ gab es neben abwechslungsreichen Tanzauftritten auch Gesangseinlagen und weitere Beiträge. Schülerinnen aus der Klasse 5d sorgten mit dem Lied „99 Luftballons“ dafür, dass das Publikum kräftig mitsang. Auch ein spannendes Lehrer-Schüler-Battle der Klasse 8a durfte nicht im Programm fehlen. So forderten die Schüler ihre Lehrer zu verschiedenen Aufgaben heraus.

Abgerundet wurde der tolle Vormittag, der von den Kollegen Jacqueline Krause und Roland Singler mit viel Herz und Engagement organsiert wurde, durch einen Auftritt der Schülerband der Sekundarschule, die neben dem Karnevalslied „Kölle stand opp“ auch den aktuellen Chartsong „What about us“ sangen. Damit auch während des Programms alles reibungslos verlief, arbeitete das Technik-Team unter der Leitung von Roland Singer bereits einige Tage vorher an Licht und Ton. Auch für das leibliche Wohl war – dank der Fachschaft Hauswirtschaft – bestens gesorgt, so dass sich die Schülerschaft zwischendurch mit Getränken und Würstchen stärken konnten.  Zum Schluss verabschiedete der Präsident seine übrigen Mitschüler in eine tolle Karnevalszeit.