Unsere Schule befindet sich im Schulzentrum an der Linnicher Straße.

Seit dem Schuljahr 2014/2015 befindet sich die Sekundarschule Jülich im komplett renovierte Schulzentrum Jülich Linnicher Straße.
Unsere ersten drei Jahrgänge (Kl. 5, Kl. 6, Kl. 7) werden in nach neuesten pädagogischen Erkenntnissen gestalteten Räumen unterrichtet.
 

Der Raum als „dritter Pädagoge“

Der Raum wurde lange in seiner Bedeutung für die Bildung unterschätzt. Er ist der "dritte Pädagoge“, neben den Erwachsenen und den anderen Kindern und Jugendlichen.
Der Umbau des Schulzentrums zu einer Lernlandschaft ist die besondere Herausforderung für die Architekten, den Schulträger und die Schule.

Die Stadt Jülich hat weitsichtig Gelder beim Konjunkturprogramm II der Bund und Ländern beantragt und erhalten. Es wurde die Chance ergriffen, notwendige Sanierungen mit baulicher und pädagogischer Erneuerung zu verbinden und mutig und phantasievoll bei der Gestaltung vorzugehen, um ein besseres Lernen der Kinder und Jugendlichen zu unterstützen.

Das neu renovierte Schulzentrum Jülich Linnicher Straße wird ein einladender Ort zur Bewährung und Erprobung werden, ein Raum zur Entdeckung von Möglichkeiten und Potenzialen.

Die Sekundarschule Jülich findet dort ihren festen Standort, ausreichend groß für eine Schule mit 6 parallelen Klassen. Fach- und Gruppenräume sind in umfassender Anzahl und modernster Ausstattung vorhanden.

Die Ausstattung und Anlage des Schulzentrum Jülich Linnicher Straße unterstützt die Identifizierung der Schülerinnen und Schüler und der Lehrerinnen und Lehrer mit der Schule und damit die Weiterentwicklung der Schulgemeinschaft.