SchülerInnen-Feedback

Das sagen unsere Schüler

S.L.: "Es ist seit den Ferien auf der Sekundarschule Jülich schön, weil ich neue Freunde gefunden habe und die Lehrer viel netter sind und die Fächer sind auf gut. Dass wir keine Süßigkeiten essen dürfen, ist auf der einen Seite gut und auf einer Seite schlecht."  

 

C.V.: "Ich freue mich zwar auf die Herbstferien, aber ich vermisse auch die Schule."  

 

L.D.: "Ich finde auch die neuen Fächer gut und dass man an langen Tagen in der Mensa essen kann."  

 

S.L.: "Es ist seit den Ferien auf der Sekundarschule Jülich schön, weil ich neue Freunde gefunden habe und die Lehrer viel netter sind und die Fächer sind auf gut. Dass wir keine Süßigkeiten essen dürfen, ist auf der einen Seite gut und auf einer Seite schlecht."  

 

L.V.: "Ich bin besser in Mathe, Deutsch, Englisch und Musik. Hier mag ich die Stunden sehr. Sie sind zwar lang, aber es macht Spaß zu lernen. Ich bin gerne hier an der Sekundarschule."  

 

L.S.: "Wie ist meine Klasse? Meine Klasse ist ganz okay. Meine Lehrerinnen sind super! Das Essen ist auch lecker!"  

 

N.H.: "Am Anfang war ich ein bißchen schüchtern, aber dann gings. Alle Kinder, die Schulsachen für die Schule, das war toll. Meine Klasse ist sehr nett. Ich habe viele neue Freunde kennengelernt."  

 

B.B.: "Ich fühle mich sehr wohl und die Schule ist sehr cool. Meine Mitschüler sind sehr nett und die Lehrerinnen und Lehrer sind sehr nett. Die Sekundarschule Jülich ist schön und es ist die beste Schule der ganzen Welt. Finde ich."  

 

N.T.: Hier auf der Sekundarschule Jülich fühlt man sich wohl. Und die Pausen sind so cool. Die Lehrerinnen sind sehr nett. Meine Mitschüler und Mitschülerinnen sind sehr nett und immer freundlich zu mir."  

 

L.R.: "Ich war sehr aufgeregt. Ich fand es spannend als ich in meine Klasse gekommen bin. Wir haben uns mit Spielen kennengelernt. Nach der Schule habe ich Mama alles darüber erzählt, wie toll ich die Schule fand."  

 

M.K.: "Die erste Woche war eigentlich sehr leicht. Aber viele waren auch schüchtern, so wie ich. Aber nach zwei Wochen wurde es besser und besser. Die Lehrer sind nett und die Mitschüler. Ich habe schon viele Freunde."  

 

J.M.: "Ich bin froh, dass ich soviele neue Freunde gefunden habe und freue mich, wenn die Ferien zuende sind und die Schule wieder beginnt. Das Schulessen ist lecker und Frau Wiegand aus der Mensa hat immer eine extra Schüssel Pudding für uns übrig."