Projekt „Augenhöhe macht Schule“ begeistert Schüler und Lehrer

JÜLICH. Wie wollen wir Schule im 21. Jahrhundert gestalten? Wie lassen sich Bildung, Gesellschaft und Wirtschaft auf Augenhöhe miteinander verbinden? Diesen Fragen widmet sich der Verein „Augenhöhe community“. Dazu hat der Verein das Projekt „Augenhöhe macht Schule“ initiiert. Im Kreis Düren hat die Sekundarschule Jülich die Vorreiterrolle übernommen. 

Sekundarschule Jülich zeigt Herz

Eine schöne Aktion zur Vorweihnachtszeit! Die Schülerinnen und Schüler sammelten auch in diesem Jahr fleißig in ihren Klassen Lebensmittel, Spielzeuge und Kuscheltiere mit dem Ziel, so viele Menschen wie es nur geht über die Weihnachtszeit glücklich zu machen. Sie gestalteten liebevoll ihre Pakete, schrieben Briefe und sendeten schöne Weihnachtsgrüße von weiterlesen…

„Fit durch die Schule“ macht mobil

Ziel einer AOK-Bewegungsinitiative ist es, Kooperationen zu bilden, die Schüler für lebenslangen Sport begeistern. „Seit zehn Jahren fördern wir gemeinsam mit dem NRW-Schulministerium Projekte, die Sie sich überlegt haben“, sagte Jürgen Heinl, stellvertretender Regionaldirektor der AOK, nicht ohne Stolz. Die Krankenkasse, deren Leistungen „nicht erst anfangen, wenn jemand krank wird“, weiterlesen…